A Troublesome Inheritance

Author : Nicholas Wade
ISBN : 9780698163799
Genre : Science
File Size : 61.35 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 580
Read : 586

Drawing on startling new evidence from the mapping of the genome, an explosive new account of the genetic basis of race and its role in the human story Fewer ideas have been more toxic or harmful than the idea of the biological reality of race, and with it the idea that humans of different races are biologically different from one another. For this understandable reason, the idea has been banished from polite academic conversation. Arguing that race is more than just a social construct can get a scholar run out of town, or at least off campus, on a rail. Human evolution, the consensus view insists, ended in prehistory. Inconveniently, as Nicholas Wade argues in A Troublesome Inheritance, the consensus view cannot be right. And in fact, we know that populations have changed in the past few thousand years—to be lactose tolerant, for example, and to survive at high altitudes. Race is not a bright-line distinction; by definition it means that the more human populations are kept apart, the more they evolve their own distinct traits under the selective pressure known as Darwinian evolution. For many thousands of years, most human populations stayed where they were and grew distinct, not just in outward appearance but in deeper senses as well. Wade, the longtime journalist covering genetic advances for The New York Times, draws widely on the work of scientists who have made crucial breakthroughs in establishing the reality of recent human evolution. The most provocative claims in this book involve the genetic basis of human social habits. What we might call middle-class social traits—thrift, docility, nonviolence—have been slowly but surely inculcated genetically within agrarian societies, Wade argues. These “values” obviously had a strong cultural component, but Wade points to evidence that agrarian societies evolved away from hunter-gatherer societies in some crucial respects. Also controversial are his findings regarding the genetic basis of traits we associate with intelligence, such as literacy and numeracy, in certain ethnic populations, including the Chinese and Ashkenazi Jews. Wade believes deeply in the fundamental equality of all human peoples. He also believes that science is best served by pursuing the truth without fear, and if his mission to arrive at a coherent summa of what the new genetic science does and does not tell us about race and human history leads straight into a minefield, then so be it. This will not be the last word on the subject, but it will begin a powerful and overdue conversation. From the Trade Paperback edition.
Category: Science

Biologie Der Juden

Author : Veronika Lipphardt
ISBN : 9783647361000
Genre : History
File Size : 33.45 MB
Format : PDF, Docs
Download : 365
Read : 717

Die Frage einer biologischen Rassenzugehörigkeit der Juden galt zu Beginn des 20. Jahrhunderts als brisantes, ungelöstes wissenschaftliches Problem. Wissenschaftler mit jüdischem Familienhintergrund sahen sich vor einem Dilemma, denn sie waren zugleich Subjekt und Objekt der Forschung.Die Studie zeichnet diese wissenschaftliche Debatte nach und beleuchtet dabei insbesondere die Positionen von Wissenschaftlern jüdischer Herkunft. Wie reflektierten diese ihre Identität im Rahmen biologischer Theorien und wie gestaltete sich die Auseinandersetzung mit nichtjüdischen Kollegen? Zudem werden die Versuche einiger dieser Wissenschaftler beschrieben, Institutionen für die Erforschung der »Biologie der Juden« zu gründen.
Category: History

Alle Menschen Sind Gleich Erfolgreiche Nicht

Author : Amy Chua
ISBN : 9783593501178
Genre : Political Science
File Size : 64.91 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 659
Read : 992

Warum sind Einwanderer aus China und dem Iran Gewinnertypen und die aus anderen Nationen oft nicht? »Tigermutter« Amy Chua und ihr Mann Jed Rubenfeld haben eine überraschende Antwort. Erfolg hat, wer drei Dinge mit auf den Weg bekommt: das Gefühl kollektiver Überlegenheit, gepaart mit einer tiefen Unsicherheit gegenüber der neuen Gesellschaft und nicht zuletzt einer guten Portion Selbstdisziplin. Das Gute: Das Erfolgsprinzip ist kulturell geprägt, aber dennoch übertragbar und kann uns auch hierzulande eine Lehre sein. Vorausgesetzt, wir haben den nötigen Biss!
Category: Political Science

Das Egoistische Gen

Author : Richard Dawkins
ISBN : 9783642553912
Genre : Science
File Size : 81.99 MB
Format : PDF
Download : 318
Read : 606

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.
Category: Science

Wohlstand Und Armut Der Nationen

Author : David Landes
ISBN : 9783641051112
Genre : History
File Size : 24.48 MB
Format : PDF
Download : 184
Read : 623

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.
Category: History

Rassenkunde Europas

Author : Hans F. K. Günther
ISBN : UOM:39015065369095
Genre : Ethnology
File Size : 87.1 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 453
Read : 828

Category: Ethnology

Das X In Sex

Author : David Bainbridge
ISBN : 3803125073
Genre :
File Size : 62.39 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 440
Read : 728

Category:

Der Affe In Uns

Author : Frans B. M. de Waal
ISBN : 3423345594
Genre : Affen - Verhalten - Mensch
File Size : 54.76 MB
Format : PDF, Docs
Download : 428
Read : 1067

Category: Affen - Verhalten - Mensch

Das Unbeschriebene Blatt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104903903
Genre : Social Science
File Size : 81.82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 967
Read : 409

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.
Category: Social Science