Hans Kelsens Kritik Am Naturrecht

Author : Walter Preiss
ISBN : 3631457189
Genre : Law
File Size : 26.86 MB
Format : PDF
Download : 799
Read : 827

Hans Kelsen kritisiert die Naturrechtslehren als vergeblichen Versuch der Suche nach absoluter Gerechtigkeit. Die Demokratie dagegen biete die Chance, unser Zusammenleben in einer Gemeinschaft nach -relativen- Werten zu regeln. Wert- und normsetzend ist der Mensch, bewertet wird die Wirklichkeit. Die Aufgabe der von Menschen gesetzten Ordnungssysteme ist es, ein friedliches Zusammenleben in einer Gemeinschaft zu ermoglichen."
Category: Law

Hans Kelsen Und Die Offene Gesellschaft

Author : Robert Chr. van Ooyen
ISBN : 9783658173074
Genre : Political Science
File Size : 22.98 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 282
Read : 689

Hans Kelsens „Staatslehre ohne Staat“ und „Volk“ ist eine bedeutsame politische Theorie, vielleicht sogar die Verfassungstheorie der offenen Gesellschaft in der postnationalen Moderne: Ob Zuwanderungsgesellschaft oder europäische Integration – mit ihr lassen sich genau die aktuellen demokratie- und verfassungstheoretischen Herausforderungen pluralistischer Gesellschaften erfassen, an denen die tradierten Staats- und Verfassungslehren bis in die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts hinein scheitern. Kelsens modern-demokratische Konzeption einer Bürgerschaft als Rechtsgenossenschaft bedarf weder der „Souveränität“ noch der „homogenen Nation“; sie ist daher auch die für das zeitgemäße Verständnis des Grundgesetzes adäquate Staats- und Verfassungstheorie.
Category: Political Science

Politik Und Verfassung

Author : Robert Chr. van Ooyen
ISBN : 9783531900773
Genre : Political Science
File Size : 79.82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 865
Read : 791

Verfassung und Recht gelten fast ausschließlich als Sache der Juristen. In diesem Buch wird dagegen die politikwissenschaftliche Analyse der Verfassung wieder aufgenommen, und es wird gezeigt, zu welch bedeutsamen Fragestellungen sie über den juristischen Diskurs hinaus gelangen kann. Die hier bearbeiteten Aspekte von Sollen und Sein, Macht und Demokratie, Staat und Recht stecken den Rahmen einer "Verfassungspolitologie" ab, indem exemplarisch zentrale Fragen und aktuelle Entwicklungen der Verfassungslehre diskutiert werden: Verfassungstheorie und pluralistische Gesellschaft; Verfassung und Religion; Verfassung und Menschenrechte; Verfassung und Regierungssystem; Verfassungsvergleich; Internationalisierung der Verfassung und Konstitutionalisierung des internationalen Rechts.
Category: Political Science

Staat Und Naturrecht

Author : Hans Kelsen
ISBN : UVA:X001648734
Genre : Ideology
File Size : 32.71 MB
Format : PDF
Download : 517
Read : 728

Category: Ideology

Grundnorm Gemeinwille Geist

Author : Marco Haase
ISBN : 3161481771
Genre : Law
File Size : 88.55 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 102
Read : 800

English summary: Against the backdrop of the question of whether the sovereign state is still the appropriate form for human social existence, Marco Haase addresses the basic questions posed by the philosophy of law and of the state, starting with the epistemological question of what is meant by a social structure such as the state. In answering this question, he shows that the free, autonomous will is the reason that a state's legal system is valid and effective.The study focuses on Hegel's hermeneutic theory of law and the state, delimited on the one hand by Kelsen's positivist theory of law, and on the other by Kant's philosophy of natural law. In his analysis, Haase demonstrates the intrinsic connection between political philosophy and the other branches of philosophy, and the extent to which culture and law are mutually dependent. German description: Vor dem Hintergrund der Frage, ob der souverane Staat noch die angemessene Gestalt ist, in der sich menschliches Zusammenleben organisieren kann, klart Marco Haase Grundfragen der Rechts- und Staatsphilosophie. Ausgangspunkt ist die erkenntnistheoretische Frage, was unter einem gesellschaftlichen Gebilde wie dem Staat zu begreifen sei. Dabei erweist sich, dass der Geltungs- und Wirkgrund einer staatlichen Rechtsordnung der freie, autonome Wille ist.Im Mittelpunkt der Untersuchung steht Hegels hermeneutische Rechts- und Staatstheorie, die einerseits von Kelsens positivistischer Rechtslehre, andererseits von Kants vernunftrechtlichem Ansatz abgegrenzt wird. Der Autor zeigt dabei die innere Denknotwendigkeit auf, die von Kelsen uber Kant zu Hegel fuhrt. Er weist nach, dass sich hinter Kelsens Begriff der Grundnorm das Problem des freien Willens verbirgt, und legt dar, dass die Frage, wie der freie Wille in der Welt wirken kann, zu Kants Theorie der Kunst fuhrt, die zugleich den Schlussel fur die Deutung der Kantischen Erkenntnis- und Sozialphilosophie bildet. Auf diesen Ergebnissen aufbauend lasst sich zeigen, inwiefern Hegels Begriff des freien, sich selbst bestimmenden Geistes Gestalt in der Rechtsordnung des souveranen Staates gewinnt.Die Untersuchung macht nicht nur deutlich, inwiefern Kultur und Recht sich wechselseitig bedingen, sondern auch, dass die Frage nach der Souveranitat des Staates und nach der Autonomie des Menschen zugleich die Frage danach ist, was den Sinn des Weltgefuges im ganzen begrundet.
Category: Law

Humes These

Author : Maximilian Oettingen-Wallerstein
ISBN : 9783826037849
Genre : Ethics
File Size : 59.78 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 637
Read : 1051

Category: Ethics

Sozialphilosophie

Author : Norbert Leser
ISBN : 3205988655
Genre : Social sciences
File Size : 84.42 MB
Format : PDF, ePub
Download : 115
Read : 407

Category: Social sciences