Land Of The Cosmic Race

Author : Christina A. Sue
ISBN : 9780199925506
Genre : Social Science
File Size : 38.89 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 635
Read : 1218

Land of the Cosmic Race is a richly-detailed ethnographic account of the powerful role that race and color play in organizing the lives and thoughts of ordinary Mexicans. It presents a previously untold story of how individuals in contemporary urban Mexico construct their identities, attitudes, and practices in the context of a dominant national belief system. The book centers around Mexicans' engagement with three racialized pillars of Mexican national ideology - the promotion of race mixture, the assertion of an absence of racism in the country, and the marginalization of blackness in Mexico. The subjects of this book are mestizos - the mixed-race people of Mexico who are of Indigenous, African, and European ancestry and the intended consumers of this national ideology. Land of the Cosmic Race illustrates how Mexican mestizos navigate the sea of contradictions that arise when their everyday lived experiences conflict with the national stance and how they manage these paradoxes in a way that upholds, protects, and reproduces the national ideology. Drawing on a year of participant observation, over 110 interviews, and focus-groups from Veracruz, Mexico, Christina A. Sue offers rich insight into the relationship between race-based national ideology and the attitudes and behaviors of mixed-race Mexicans. Most importantly, she theorizes as to why elite-based ideology not only survives but actually thrives within the popular understandings and discourse of those over whom it is designed to govern.
Category: Social Science

The Columbian Covenant Race And The Writing Of American History

Author : James Carson
ISBN : 9781137438638
Genre : History
File Size : 78.75 MB
Format : PDF
Download : 685
Read : 544

This provocative analysis of American historiography argues that when scholars use modern racial language to articulate past histories of race and society, they collapse different historical signs of skin color into a transhistorical and essentialist notion of race that implicates their work in the very racial categories they seek to transcend.
Category: History

Transformationen

Author : Andreas Wimmer
ISBN : UTEXAS:059173004983661
Genre : Indians of Central America
File Size : 66.92 MB
Format : PDF
Download : 751
Read : 1058

Category: Indians of Central America

Mcglue

Author : Ottessa Moshfegh
ISBN : 9783954380701
Genre : Fiction
File Size : 75.6 MB
Format : PDF
Download : 747
Read : 1022

Salem, Massachusetts. Im Jahr des Herrn 1851. Der Seemann McGlue ist schwerer Trinker und sitzt im Gefängnis. Ihm wird vorgeworfen, vor Sansibar seinen besten Freund Johnson ermordet zu haben. Nur kann er sich an nichts erinnern. Was daran liegt, dass sein Schädel gespalten ist, seitdem er vor Monaten aus einem fahrenden Zug gesprungen ist, um nicht als blinder Passagier entdeckt zu werden. McGlue will sich auch an nichts erinnern, er will nur trinken. In der Nähe von New Haven hatte Johnson ihn einst auf der Straße aufgelesen und so vor dem Erfrieren gerettet. Er war es, der nach seinem Sturz für ihn sorgte, der ihn zur Handelsmarine brachte und mit ihm um die Welt segelte. Warum also sollte McGlue ihn umgebracht haben? Ottessa Moshfegh erzählt die abgründige Geschichte eines Mannes, dessen Hass auf die Welt zu groß ist, als dass er unversehrt sein Dasein fristen kann. »McGlue« ist ein stimmgewaltiges, eindringliches Buch über das immerwährende Scheitern des Menschen, den eigenen Unzulänglichkeiten Herr zu werden. Denn zwischen Schuld und Gerechtigkeit steht immer das Leben.
Category: Fiction

Deutsch Sein Und Schwarz Dazu

Author : Theodor Michael
ISBN : 9783423420334
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 47.11 MB
Format : PDF
Download : 393
Read : 261

Der Lebensrückblick eines schwarzen deutschen Zeitzeugen Theodor Michaels Vater kam vor dem Ersten Weltkrieg aus Kamerun, damals deutsches »Schutz gebiet«, nach Deutschland und wurde wie andere Kolonialmigranten freundlich aufgenommen. Er heiratete eine Deutsche und gründete eine Familie. Doch schon während der Weimarer Republik fand man, Farbige sollten den Deutschen keine Arbeitsplätze mehr wegnehmen. Bald konnten sie nur noch in den sehr beliebten »Völkerschauen« unterkommen. In der Nazizeit wurden ihnen die deutschen Pässe entzogen. Nur als stumme Komparsen in den zahl reichen Kolonialfilmen waren sie noch gefragt.
Category: Biography & Autobiography