Wer Bin Ich Wenn Ich Online Bin

Author : Nicholas Carr
ISBN : 9783641080686
Genre : Social Science
File Size : 22.13 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 199
Read : 258

Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.
Category: Social Science

Wer Bin Ich Wenn Ich Online Bin

Author : Nicholas G. Carr
ISBN : 3896674285
Genre : Internet
File Size : 40.17 MB
Format : PDF, Docs
Download : 723
Read : 542

"Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte - von Sokrates' Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt - jenseits von vagem Kulturpessimismus - anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert." -- Herausgeber.
Category: Internet

The Shallows What The Internet Is Doing To Our Brains

Author : Nicholas Carr
ISBN : 0393079368
Genre : Science
File Size : 68.64 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 300
Read : 486

Finalist for the 2011 Pulitzer Prize in General Nonfiction: “Nicholas Carr has written a Silent Spring for the literary mind.”—Michael Agger, Slate “Is Google making us stupid?” When Nicholas Carr posed that question, in a celebrated Atlantic Monthly cover story, he tapped into a well of anxiety about how the Internet is changing us. He also crystallized one of the most important debates of our time: As we enjoy the Net’s bounties, are we sacrificing our ability to read and think deeply? Now, Carr expands his argument into the most compelling exploration of the Internet’s intellectual and cultural consequences yet published. As he describes how human thought has been shaped through the centuries by “tools of the mind”—from the alphabet to maps, to the printing press, the clock, and the computer—Carr interweaves a fascinating account of recent discoveries in neuroscience by such pioneers as Michael Merzenich and Eric Kandel. Our brains, the historical and scientific evidence reveals, change in response to our experiences. The technologies we use to find, store, and share information can literally reroute our neural pathways. Building on the insights of thinkers from Plato to McLuhan, Carr makes a convincing case that every information technology carries an intellectual ethic—a set of assumptions about the nature of knowledge and intelligence. He explains how the printed book served to focus our attention, promoting deep and creative thought. In stark contrast, the Internet encourages the rapid, distracted sampling of small bits of information from many sources. Its ethic is that of the industrialist, an ethic of speed and efficiency, of optimized production and consumption—and now the Net is remaking us in its own image. We are becoming ever more adept at scanning and skimming, but what we are losing is our capacity for concentration, contemplation, and reflection. Part intellectual history, part popular science, and part cultural criticism, The Shallows sparkles with memorable vignettes—Friedrich Nietzsche wrestling with a typewriter, Sigmund Freud dissecting the brains of sea creatures, Nathaniel Hawthorne contemplating the thunderous approach of a steam locomotive—even as it plumbs profound questions about the state of our modern psyche. This is a book that will forever alter the way we think about media and our minds.
Category: Science

The Big Switch

Author : Nicholas G. Carr
ISBN : 3826655087
Genre : Informationstechnik - Technische Innovation - Soziokultureller Wandel
File Size : 48.4 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 770
Read : 935

Nicholas Carr beschreibt in dieser deutschen Übersetzung des amerikanischen Bestsellers die nächste IT-Revolution und dass dadurch immense Folgen auf unsere Wirtschaft und Gesellschaft zukommen werden. Dabei erläutert er detailliert die Entwicklung der Computerindustrie in den letzten Jahren sowie insbesondere entscheidende neue Technologien wie das Cloud Computing und dessen Auswirkungen auf traditionelle Firmen wie z.B. Microsoft und Dell.
Category: Informationstechnik - Technische Innovation - Soziokultureller Wandel

Empfindliche Wahrheit

Author : John le Carré
ISBN : 9783843706650
Genre : Fiction
File Size : 66.35 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 110
Read : 893

Alle Romane von John le Carré jetzt als E-Book! - In der britischen Kolonie Gibraltar findet eine streng geheime Anti-Terror-Operation statt: Ein islamistischer Waffenkäufer soll entführt werden. Die Drahtzieher: Fergus Quinn, ein hochrangiges Regierungsmitglied, und Jay Crispin, Chef einer internationalen Sicherheitsfirma. Toby Bell, ein früherer Mitarbeiter Quinns, stolpert über die geheime Aktion. Irgendetwas ist an der Sache faul und soll vertuscht werden. Seine Nachforschungen bringen ihn in eine gefährliche Lage. Toby muss sich zwischen seinem Gewissen und der Verpflichtung gegenüber dem britischen Geheimdienst entscheiden. Empfindliche Wahrheit ist hochaktuell und brisant: »Ein Buch, geschrieben unter einem stürmischen Himmel. Die Figuren ringen mit der Zeit und sich selbst - wie ich auch.« John le Carré
Category: Fiction

The Glass Cage

Author : Nicholas Carr
ISBN : 9781473511088
Genre : Technology & Engineering
File Size : 69.70 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 592
Read : 668

In The Glass Cage, Pulitzer Prize nominee and bestselling author Nicholas Carr shows how the most important decisions of our lives are now being made by machines and the radical effect this is having on our ability to learn and solve problems. In May 2009 an Airbus A330 passenger jet equipped with the latest ‘glass cockpit’ controls plummeted 30,000 feet into the Atlantic. The reason for the crash: the autopilot had routinely switched itself off. In fact, automation is everywhere – from the thermostat in our homes and the GPS in our phones to the algorithms of High Frequency Trading and self-driving cars. We now use it to diagnose patients, educate children, evaluate criminal evidence and fight wars. But psychological studies show that we perform best when fully involved in a task, while the principle of automation – that humans are inefficient – is self-fulfilling. The glass cockpit is becoming a glass cage. In this utterly engrossing exposé, bestselling writer Nicholas Carr reveals how automation is affecting our ability to solve problems, forge memories and acquire skills. Rather than rejecting technology, Carr argues that we must urgently rethink its role in our lives, using it to enhance rather than diminish the extraordinary abilities that make us human.
Category: Technology & Engineering

Kleiner Versager

Author : Gary Shteyngart
ISBN : 9783644037519
Genre : Fiction
File Size : 55.95 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 373
Read : 287

Igor, ein asthmatischer kleiner Junge, der mit seinen Eltern in Leningrad lebt, wächst mit Sehnsüchten auf: nach Essen, nach Bestätigung, nach Wörtern. Als er fünf ist, schreibt er unter dem Einfluss seines Lieblingsbuchs «Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen» seinen ersten Roman, «Lenins wunderbare Wildgänse», und seine Großmutter gibt ihm für jede Seite eine Scheibe Käse. Damit er weiter zu Kräften kommt und auch seine Höhenangst überwindet, bringt sein Vater im Wohnzimmer eine Sprossenwand an, und trotz Schwindel und Schweißausbrüchen träumt Igor hoch droben, er werde Kosmonaut. Zwei Jahre später, 1979, wandert die jüdische Familie nach Amerika aus, aber erst unterwegs erfährt er mit Schrecken, wohin die Reise geht: «zum Feind». Und doch findet Igor, der sich nun Gary nennt, in New York seine erste Spielkameradin überhaupt, ein Mädchen, dem ein Auge fehlt. «Ich bin Einwanderer, und sie hat nur ein Auge, also sind wir gleich.» Diese Geschichte eines Jungen, der von seinen Eltern zärtlich «kleiner Versager» genannt wird, weil man ihn zwar abgöttisch liebt, aber nicht so recht an sein Glück und seinen Erfolg im Leben glaubt, ist ein an Menschenkenntnis und Emotionen beglückend reiches Buch – voller Humor, obwohl die Familie wegen Hitler und Stalin nicht viel zu lachen hat und Alltagsnöte sich auftürmen wie Berge. Eine berührende und zugleich komische Kindheitsgeschichte: fesselnd, meisterhaft und – da sie Gary Shteyngarts eigene Geschichte ist – auch wahr.
Category: Fiction

Out Of The Shallows Herzsplitter Deutsche Ausgabe

Author : Samantha Young
ISBN : 9783843709972
Genre : Fiction
File Size : 38.5 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 645
Read : 1071

Die erste Liebe ist ein Geschenk. Aber hat sie auch eine Zukunft? Lange haben Charley und Jake um ihre Liebe kämpfen müssen. Besonders Charley hat viel dafür aufgegeben: Ihre Familie vertraut ihr nicht mehr. Aber die Schwierigkeiten haben Jake und sie eng zusammengeschweißt. Bis ein schwerer Schicksalsschlag Charleys Familie zersplittert. Charley ist am Boden zerstört. Um ihre Familie zu schützen, will sie Jakes Liebe opfern und trifft eine schreckliche Entscheidung. Doch Jake will Charley auf keinen Fall aufgeben. Jetzt, da er endlich, weiß, was er will, ist er bereit, den Kampf um ihr Herz mit allen Mitteln zu führen ... Endlich Neues von Charley und Jake - dem Traumpaar aus »Into the Deep«!
Category: Fiction

Surfen Im Seichten

Author : Nicholas G. Carr
ISBN : 3570552055
Genre :
File Size : 80.62 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 576
Read : 1207

Category:

Is Google Making Us Stupid

Author : Jesse Russell
ISBN : 5510616024
Genre :
File Size : 61.96 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 822
Read : 1256

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! "Is Google Making Us Stupid? What the Internet is doing to our brains" is a magazine article by technology writer Nicholas G. Carr highly critical of the Internet's effect on cognition. It was published in the July/August 2008 edition of The Atlantic magazine as a six-page cover story. Carr's main argument is that the Internet might have detrimental effects on cognition that diminish the capacity for concentration and contemplation. Despite the title, the article is not specifically targeted at Google, but more at the cognitive impact of the Internet and World Wide Web. Carr expanded his argument in The Shallows: What the Internet Is Doing to Our Brains, a book published by W. W. Norton in June 2010.
Category: