World Politics Interests Interactions Institutions

Author : Frieden, Jeffry A
ISBN : 9780393283525
Genre : Political Science
File Size : 49.98 MB
Format : PDF, ePub
Download : 176
Read : 285

Why are there wars? Why do countries struggle to cooperate to prevent genocides or to protect the environment? Why are some countries rich while others are poor? Organised around the puzzles that draw scholars and students alike to the study of international relations, World Politics gives students the tools they need to think analytically about the field 's most compelling questions.
Category: Political Science

Wohlstand Und Armut Der Nationen

Author : David Landes
ISBN : 9783641051112
Genre : History
File Size : 77.53 MB
Format : PDF, Docs
Download : 444
Read : 619

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.
Category: History

Die Verfassung Der Allmende

Author : Elinor Ostrom
ISBN : 316146916X
Genre : Political Science
File Size : 40.34 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 875
Read : 1090

English summary: The governance of natural resources used by many individuals in common is an issue of increasing concern to policy analysts. Both state control and privatization of resources have been advocated, but neither the state nor the market has been uniformly successful in solving common-pool resource problems. After critiquing the foundations of policy analysis as applied to natural resources, Elinor Ostrom here provides a unique body of empirical data to explore the conditions under which common-pool resource problems have been satisfactorily solved. Elinor Ostrom first describes three models most frequently used as the foundation for recommending state or market solutions. She then outlines theoretical and empirical alternatives to these models in order to illustrate the diversity of possible solutions. German description: In ihrem [...] Buch packt Elinor Ostrom eines der zahesten und umstrittensten Probleme der empirischen politischen Okonomie an: Lasst sich, und wenn ja wie, die Erschliessung von Allmenderessourcen so organisieren, dass sie weder ubernutzt werden noch allzu hohe Verwaltungskosten entstehen? Nach einer haufig unter Okonomen vertretenen Ansicht sind Ressourcen, die von vielen Individuen gemeinsam bewirtschaftet werden [...] erst ausbeutbar, wenn das Problem der Ubernutzung entweder durch Privatisierung oder durch eine externe Sanktionsinstanz gelost ist. Ostrom dagegen weist uberzeugend nach, dass andere Losungen existieren und sich stabile selbstverwaltete Institutionen schaffen lassen, sobald gewisse Probleme der Institutionenbereitstellung, glaubwurdigen Selbstverpflichtung und Regeluberwachung gelost sind. Ihre detaillierte Studie eines einzigartig breiten Spektrums von Fallbeispielen befasst sich unter anderem mit Hochgebirgsweiden in Japan und der Schweiz, Wasserprojekten auf den Philippinen und in Kalifornien [...] Gestutzt auf eine vergleichende Analyse der Ursachen erfolgreicher und gescheiterter Selbstverwaltung, beschreibt Ostrom etliche grundlegende Merkmale erfolgreicher Projekte der Bewirtschaftung von Allmenderessourcen und schliesst mit einer Aufforderung an andere Sozialwissenschaftler, ihr auf dem eingeschlagenen theoretischen Weg zu folgen. Douglass C. North im Geleitwort
Category: Political Science

Theorie Der Ethischen Gef Hle

Author : Adam Smith
ISBN : 9783787319367
Genre : Philosophy
File Size : 54.72 MB
Format : PDF
Download : 938
Read : 894

Mit seinem philosophischen Hauptwerk, der "Theorie der ethischen Gefühle", legte Adam Smith den Grundstein für die Ausbildung einer Moralphilosophie, die sich ausdrücklich auf die Ideen der Sympathie und der Solidargemeinschaft beruft. Die Gründung der Moral auf den Begriff des Mitgefühls oder der "Sympathie" steht im Zentrum des philosophischen Hauptwerks von Adam Smith (1723-1790), der 1759 publizierten Schrift "The Theory of Moral Sentiments". Methodisch orientiert an den Werken der englischen Empiristen Shaftesbury, Mandeville, Hutcheson und Hume, untersucht Smith die Moralsysteme der Vergangenheit, kritisiert die Bemühungen seiner Zeitgenossen um eine Grundlegung der Moralphilosophie und nimmt so zukünftige wichtige Ansätze auf dem Gebiet der Ethik vorweg; sein Werk ist ein Sammelplatz heterogenster, scheinbar konträrer Richtungen der Moralphilosophie. Es kombiniert unterschiedliche Theorien zu einem bemerkenswerten System des "sittlich Richtigen", das sich nicht an Kriterien wie dem der Nützlichkeit ausrichtet, sondern an der Konvention des ausgebildeten Mitgefühls. Der zentrale Begriff ist dabei "Sympathie", ergänzt durch die Einführung der Idee eines unparteiischen Zuschauers, in den sich laut Smith jeder einzelne immer dann versetzt, wenn er moralische Entscheidungen zu treffen hat: "Der impartial spectator läßt die Individuen überlegen, daß sie an der Stelle desjenigen stehen könnten, dem sie ihre Sympathie zuwenden. Daraus entsteht nach Smith ein Motiv, aktuell so zu handeln, wie man an dessen Stelle behandelt werden wollte" (B. Priddat). "The Theory of Moral Sentiments" wurde mehrfach überarbeitet und ergänzt; diese Ausgabe bietet den Text in der letzten Fassung nach der 6. Auflage von 1790 in der deutschen Übersetzung von W. Eckstein.
Category: Philosophy

Die Politische Rolle Der Stadtr Mischen Plebs In Der Kaiserzeit

Author : Katja Kröss
ISBN : 9789004339743
Genre : History
File Size : 52.4 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 262
Read : 619

Die politische Rolle der stadtrömischen Plebs in der Kaiserzeit uses focused source criticism to assess the works of Tacitus, Suetonius, Dio Cassius, and others and deliver new insights both into the narrative functions and historical actions of the Roman people. In Die politische Rolle der stadtrömischen Plebs in der Kaiserzeit werden durch einen quellenkritischen Zugang, insbesondere zu den Werken des Tacitus, Sueton und Cassius Dio, neue Einsichten sowohl in die narrativen Funktionen des Volkes als auch in dessen historische Aktivitäten ermöglicht.
Category: History

Macht Und Frieden

Author : Hans J. Morgenthau
ISBN : 3571059468
Genre : International relations
File Size : 43.56 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 792
Read : 1108

Category: International relations

Die Evolution Der Kooperation

Author : Robert Axelrod
ISBN : 9783486851748
Genre : Philosophy
File Size : 27.89 MB
Format : PDF, ePub
Download : 651
Read : 337

Wie ist Kooperation möglich in einer Welt von Egoisten, in der es keine zentrale Autorität gibt? Axelrod entwickelt aus der Spieltheorie - auf der Basis des "Gefangenendilemmas" - eine verblüffende Lösung. Nicht die raffinierteste, auch nicht die aggressivste, nicht die sanfteste Strategie sichert langfristig Erfolg, sondern die grundsätzlich wohlwollende, aber stets vergeltungsbereite: TIT FOR TAT, "wie Du mir, so ich Dir". Axelrod schließt daraus, dass in der globalen arbeitsteiligen Wirtschaftsweise geradezu ein innerer Zwang zur Kooperation besteht. Gewinnbringende Kooperationen sind für Unternehmen nützlicher als blinder Wettbewerb.
Category: Philosophy

International Political Economy

Author : Jeffry A. Frieden
ISBN : 9781134595952
Genre : Political Science
File Size : 90.85 MB
Format : PDF, Docs
Download : 914
Read : 372

Now in its fourth edition, this best-selling reader in international political economy offers 31 solid articles - 15 new - by renowned scholars in political science and economics. Frieden and Lake have edited and introduced each reading with care to ensure its accessibility to students who are new to the subject. This reader continues to offer a provocative look at the postive and negative impacts of globalization.
Category: Political Science